By Thomas Biedermann, Ernst Plaum

ISBN-10: 3322976742

ISBN-13: 9783322976741

ISBN-10: 3824443708

ISBN-13: 9783824443703

Theoretische Erklärungskonzepte der Aggressivität von Jugendlichen reichen von biologisch-physiologischen Ansätzen bis hin zu psychologischen und soziologischen Modellvorstellungen. Die meisten empirischen Arbeiten bedienen sich eines einseitigen monomethodalen Vorgehens. Daten werden in shape von mündlichen und schriftlichen Befragungen erhoben. Doch sind diese Interviewverfahren - gerade in bezug auf Aggression und Gewalt - sehr anfällig für Verfälschungstendenzen. Thomas Biedermann und Ernst Plaum geben zunächst einen Überblick über die deutschsprachige Fachliteratur. Sie zeigen gesellschaftliche Hintergründe auf und stellen darüber hinaus die Frage nach der Erkennbarkeit aggressiver Tendenzen bei Gruppen und Individuen. Ziel des Buches ist es, die Anwendungsmöglichkeiten einer nicht alltäglichen, praktisch-psychologischen Strategie der Informationsgewinnung vorzustellen. Diese aber kann nur mit einem methodenpluralistischen Vorgehen erfolgversprechend sein.

Show description

Read Online or Download Aggressive Jugendliche: Fakten, Theorien, Hintergründe und methodische Zugangsweisen PDF

Similar german_11 books

Dr. rer. soc. Ingo Schulz-Schaeffer, Prof. Dr. phil.'s Digitalisierung der Arbeitswelt: Zur Neuordnung formaler und PDF

Viele Veränderungen betrieblicher Arbeitszusammenhänge und der unternehmensinternen Kommunikation stehen im Zusammenhang mit der Einführung digitaler Informations- und Kommunikationsmedien. Mit den hinzugewonnenen informationstechnischen Möglichkeiten der Steuerung und Kontrolle von Arbeitsabläufen geht eine Formalisierung von Entscheidungswegen und Weisungsstrukturen einher.

Read e-book online Kriminalität im Alltag: Eine handlungstheoretische Analyse PDF

Warum verschaffen sich Akteure Vorteile auf Kosten anderer? Warum nehmen oder behalten sie Wertgegenstände, die ihnen nicht gehören oder nicht zustehen, wenn sich im Rahmen alltäglicher Handlungsvollzüge spontan die Gelegenheit dazu bietet? – Die vorliegende Studie geht dieser Frage nach und verfolgt das Ziel, solche als "kriminell" bezeichneten Aktivitäten angesichts günstiger Gelegenheiten zu erklären und aus der sozialen state of affairs von Akteuren heraus zu verstehen.

Read e-book online Autoritarismus in Mittelund Osteuropa PDF

Der Autoritarismus wird als politisches method des eingeschränkten Pluralismus verstanden. Herausragende Länderkenner beschäftigen sich in diesem Buch mit der Entstehung und den Eigenschaften jener Autoritarismen, die aus dem Kommunismus hervorgegangen sind. Es wird zudem auf die Demokratisierung dieser Systeme eingegangen.

Ärztlich assistierter Suizid und organisierte Sterbehilfe by Kallia Gavela (auth.) PDF

Das deutsche Strafgesetzbuch kennt keinen Sondertatbestand der Suizidbeteiligung. Rechtliche Konstruktionen und Wertungen insbesondere höchstrichterlicher Herkunft füllen diese Lücke. Die sich daraus vor allem für behandelnde Ärzte ergebenden Probleme drängen sich bei unheilbar kranken, dem Tode geweihten Patienten geradezu auf.

Additional resources for Aggressive Jugendliche: Fakten, Theorien, Hintergründe und methodische Zugangsweisen

Sample text

135) und schließlich 30 Bedingungsfaktoren und Voraussetzungen gilt es auch, situativen Merkmalen, unter denen ferngesehen wird, hinreichend Rechnung zu tragen (Bründel & Hurrelmann, 1994, S. 195). , S. 196; vgl. ergänzend Eicke & Eicke, 1994, S. 24) können jedoch nach bisherigen Erkenntnissen bei "bestimmten Personengruppen ... [und] Personen ... massive negative Effekte von violenten Medieninhalten ... nachgewiesen werden" (Friedrichsen, 1995, S. 400; siehe dgl. Jost, 1996b, S. 64-65); Kunczik (1995, S.

98). In über 90 Prozent der Fälle sind die Übergriffe wiederum auf Ausländer fokussiert (Beckmann, 1993, S. , S. 14) ist zu diesem Zeitpunkt auch die gegen Homosexuelle, Behinderte und Obdachlose gerichtete Gewalt (vgl. ). Dieser "erkennbare Anstieg der fremdenfeindlichen [und/oder] rechtsextremistischen Straftaten" (Homfeldt & Schenk, 1995, S. ; vgl. hierzu etwa auch Böhm, 1998; Gaschke, 1998; Hurrelmann, 1993, S. 43; Ramelsberger, 1998; Wehner, 1998): Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg waren im Jahr 1992 "eindeutig die Länder mit der höchsten rechtsextremistischen Gewaltquote" (Beckmann, 1993, S.

Nur wer nach den Lehren einer humanistischen Psychologie, als deren maßgebende Repräsentanten etwa Rogers, Perls oder Maslow anzuführen sind (hierzu und zum Folgenden: Nuber, 1993, S. 103-104; Hervorhebungen v. ), erst demjenigen gelingt es, ein "psychisch gesundes und stabiles Mitglied" (S. ). ); diese sind daher nach Ansicht der zuletzt genannten Autorin nichts anderes als "pure Egoisten" (Nuber, 1993, S. 104). Obgleich zwar Selbstaktualisierung keineswegs mit Aggressivität, zumindest nicht im herkömmlichen Sinne, identisch ist, und auf den ersten Blick auch kaum Äquivalenzen in dieser Richtung aufzuweisen scheint, so liefert doch ein ("humanistisches") Menschenbild vom "Ich-zentrierten" (Nuber, 1993, S.

Download PDF sample

Aggressive Jugendliche: Fakten, Theorien, Hintergründe und methodische Zugangsweisen by Thomas Biedermann, Ernst Plaum


by John
4.2

Rated 4.23 of 5 – based on 26 votes