By Henrik S Nyberg

The 1st quantity of this "Manual of Pahlavi," containing a variety of Zoroastrian texts in heart Iranian, seemed within the Sixties. the current quantity, which has required prolonged initial examine, provides a vocabulary of the entire phrases present in those texts, with plentiful references to, and analyses of, the passages the place they take place. Care has been taken to sign up all equivalents hitherto identified in previous Iranian, within the Manichean texts, one of the Armenian loanwords and in different West Iranian languages right down to New Persian. exact consciousness has been paid to the traditions of the Zoroastrians themselves, either the linguistic culture laid down in Pazand, ignored yet genuine, and the interpretative culture appear within the Sanskrit models. this word list includes approximately 3,000 phrases.

Show description

Read Online or Download A manual of Pahlavi PDF

Best german_2 books

New PDF release: Fine Arms from Tula

Издание описывает коллекцию тульского художественного оружия в собраниях Эрмитажа. Вступительная статья В. В. Мавродина рассказывает историю создания такой коллекции в музее, историю оружейной индустрии и, в частности, Тульского оружейного завода, а также роль оружия в жизни русского народа. Коллекция художественного оружия представлена в данном альбоме в виде цветных иллюстраций с соответствующими аннотациями.

Extra info for A manual of Pahlavi

Sample text

Definitionen von Abfall und Nicht-Abfall sowie deren Verschiebungen sind ein Gegenstand der Auseinandersetzungen zwischen gesellschaftlichen Akteuren. Dies impliziert, daß unterschiedliche Differenzpaare von Natur/Gesellschaft als soziale Konstruktionen miteinander im Wettstreit liegen. Der Kampf gegen eine bürgerliche Ordnung, die ‚Umweltverschmutzung‘ erzeugt, läßt die mobilisierungsfähigste soziale Bewegung in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhundert entstehen und treibt gesellschaftliche Gestaltungs- und Kontrollprojekte voran, die eine neue Ordnungsideologie erzeugen.

Damit wird ein in unterschiedlichen Graden objektiviertes gesellschaft-liches Wissen über Abfall geformt, das diesen als ein allgemeines soziales Phänomen (und Problem) überhaupt erst sichtbar und behandelbar macht. Die weiter unten in Kapitel 4 beschriebenen Expertendiskussionen der Ingenieure, Hygieniker, Mediziner und Administratoren sind Resultat dieses Prozesses und treiben ihn voran. Sowohl die Weitervermittlung als auch der Aus- und Umbau der entsprechenden Wissens- und Verhaltensdispositive wird in Berufsausbildungen, Forschungsanstalten, Abfallberatungen institutionalisiert.

Vielmehr dient diese als empirischer Zugang zur Analyse ‚öffentlicher‘ Diskurse, die auf folgende Fragen hin analysiert werden: ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ Was sind die zentralen strukturierenden Rahmen der Diskurse und durch welchen roten Faden werden sie verknüpft? Welche argumentative Rolle spielen Größen wie ‚Modernität‘, ‚Natur‘, ‚Umwelt‘, ‚Technik‘, ‚Konsum‘, ‚Moral‘, ‚Nation‘ usw. in den Diskursen? Welche kausalen und politischen Verantwortungszuschreibungen werden in den Diskursen hergestellt? Welche Konsequenzen im Hinblick auf gesellschaftliche Institutionen und Praktiken lassen sich daraus ableiten?

Download PDF sample

A manual of Pahlavi by Henrik S Nyberg


by Daniel
4.3

Rated 4.03 of 5 – based on 33 votes